de-DEen-USen-AU
  |  Login

Der job40plus-Ratgeber

Der erfolgreiche Jobwechsel

Viele Jobwechsel misslingen, weil sie bereits lange im Vorfeld blauäugig angegangen werden. Dieses Buch zeigt in exakten Schritten, wie man es richtig macht: Vom ersten Abwanderungsgedanken über die tatsächliche Kündigung und die Neubewerbung bis hin zum gelungenen Wiedereinstieg. Was muss getan werden? Und wer oder was hilft dabei? Thematisiert werden ebenso die Umorientierung aus Karrieregesichtspunkten als auch die positive Umwidmung eines betriebsbedingten Arbeitsplatzverlustes. Ein eigenes Kapitel befasst sich außerdem mit dem Jobwechsel mit 40 plus.

Aus dem Inhalt:

  • Zeit zu gehen? Erste Gedanken zur Abwanderung. Was ist zu tun? Wie erkenne ich, ob die Zeit reif ist, und wie betreibe ich dann gezieltes Selbstmarketing? Chancen und Risiken von Xing, Twitter, Blogs und Co.
  • Zum nächsten Ersten soll Schluss sein? Wie eine Eigenkündigung richtig vorbereitet wird. Aber auch: Wie reagiere ich, wenn mein Unternehmen Schwierigkeiten hat und ich eventuell gehen muss?
  • Jobsuche auf allen Kanälen. Von realen und virtuellen Stellenmärkten und wie man sie nutzt.
  • First in – first out? Typischen Problemen im neuen Unternehmen vorbeugen – und zwar schon vor dem ersten Arbeitstag!
  • Abgang mit Stil. Was darf man sagen und tun? Was besser nicht?
  • Die ersten Tage im neuen Job. Von gelungenem Start und Ruhe beim Teetrinken.


Zur Autorin:

Sabine Hildebrandt-Woeckel ist nicht nur Mitinhaberin von job40plus. Sie war zuvor Initiatorin und Geschäftsführerin verschiedener Jobmessen. Außerdem arbeitet sie seit vielen Jahren als Wirtschaftsjournalistin. Zu ihren Auftraggebern gehörten und gehören: Frankfurter Allgemeine Zeitung, FAZ-Sonntagszeitung, Süddeutsche Zeitung, Die Woche, WirtschaftsWoche, managerSeminare, zeit online u.v.a. Ihre vielfältigen Erfahrungen erleichterten es ihr, das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten.

Sabine Hildebrandt-Woeckel: Der erfolgreiche Jobwechsel, Gabler 2011, 29,95

 

über Amazon

direkt über den Verlag