Übernachten im ehemaligen Rathaus: Hotel Füssen

Übernachten im ehemaligen Rathaus: Hotel Füssen

06.02.2019

Hotel Füssen (Außenansicht)
Mitten in der Fußgängerzone: das Hotel Füssen (rechts).

In Füssen im Ostallgäu endet die aus Würzburg kommende Romantische Straße, eine der attraktivsten touristischen Routen in der Bundesrepublik. Wer die 460 Kilometer lange Strecke zwischen Main und Alpen hinter sich gelegt hat, wird noch in Erinnerung schwelgen an die unterwegs erfahrenen Landschaften, aber auch angetan sein von der 2000 Jahre alten Römerstadt am Ende seines Weges.

Hotel Füssen (Zimmer)

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der Stadt am Lech genug. Und seit März 2018 ist das Angebot in Füssen noch um ein Hotel reicher: An dem historischen Ort in der Reichenstraße 9, wo von 1839 bis 1909 das Rathaus der Stadt untergebracht war, ist nach aufwendiger Renovierung das Hotel Füssen entstanden. Besucher haben die Wahl zwischen 25 geschmackvoll-sachlich in Braun- und Grau-Tönen gehaltenen Nichtraucher-Zimmern für 2 bis 6 Personen. Aus hygienischen und allergischen Gründen sind sie sämtlich ohne Teppichboden eingerichtet. Einige der Doppelzimmer verfügen über Zustellbetten. Im ersten Stock wartet in den Morgenstunden ein reichhaltiges Frühstück – inklusive Blick auf die Fußgängerzone und das direkt gegenüberliegende, beeindruckend bemalte Gebäude der Stadtapotheke.

Wer sich im Hotel Füssen direkt in der Fußgängerzone einquartiert, hat die Wahl zwischen zahlreichen touristischen Ausflügen: allem voran das in wenigen Gehminuten erreichbare Hohe Schloss. Das auf einem Hügel oberhalb der Altstadt gelegene gotische Bauwerk gilt als eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burganlagen in Bayern. Das mit einzigartigen Illusionsmalereien geschmückte Hohe Schloss war einst die Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Augsburg und beherbergt heute unter anderem eine Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.

Aber natürlich werden die wenigsten Touristen in diese Gegend kommen, ohne den etwa 5 Kilometer entfernten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau einen Besuch abstatten zu wollen. Ein Spaziergang von anderthalb Stunden oder eine Autofahrt von 10 Minuten, und schon ist das märchenhafte Ziel erreicht.

Für all diejenigen, denen sich bedauerlicherweise nicht die Gelegenheit bietet, auf den Spuren von König Ludwig II. zu wandeln, haben die Hoteliers zumindest einen kleinen Trost parat: Über den Betten hängen großformatige Fotos, die Schloss Neuschwanstein vor imposanter Bergkulisse zeigen.

Fotos (2): Peter Woeckel

Auf einen Blick 
AdresseHotel Füssen
Reichenstraße 9
87629 Füssen
Telefon 08362 9306677
info@hotel-fuessen.de
www.hotel-fuessen.de
Hotelkategorie
Business
Städtetour ✔︎
Familie ✔︎
Erholung, Baden & Wellness
Sport & Wandern✔︎

Weiterer Hoteltipp: Direkt an der Skipiste: Hotel Klausnerhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien


Tags

****S 4-Sterne-Hotel 40plus Abfindung Ältere Arbeitnehmer Aquitanien Arbeitslosengeld Arbeitsmarkt Arbeitsrecht Audi Aufhebungsvertrag ausländische Berufsabschlüsse Baden & Wellness Bayern Belser Bertelsmann Stiftung Berufsorientierung Berufstätige Betriebsräte Bewerben bewerben auf einer Jobmesse Bewerbung Bewerbungsgespräch Bewerbungsunterlagen Bitkom BMW Bundesagentur für Arbeit Burgund Business Camargue Cartoons CFO Coaching DAX Deutschland Dieter Schwarz Dr. Christoph Jurecka E-Mails Eden Books ERGO Group AG Erholung Fach- und Führungskräfte Fachkräftebedarf Fachkräftemangel Familie FC Bayern flexible Arbeitszeiten Foto im Lebenslauf Frankreich Frauen Geburtstage Glosse Glück Gosau Göttingen Hamburg Hausboot Heiko Stüber Homeoffice Hotel & Resort Dachsteinkönig Hotel FREIGEIST Hotel Füssen Hühner Ingenieure Institut der deutschen Wirtschaft Interview Interview Silvia Ziolkowski IT-Karrieren Janna Hagedorn Job job40plus Jobmesse Jobsuche Kandidaten Karriere Karriereberatung Kaufland Kündigung Coach Uphoff Kündigungsgrund Lebenslauf Lidl LinkedIn Marion Tscherwinski MDAX Munich Re netzwerken Online-Profile Ostallgäu Patente Personalverantwortliche Peter Gaymann Posteingang Qualifikation Ralph Kaste Ratgeber Recruitingevent reichster Deutscher Rembrandt Rijksmuseum Amsterdam Ausstellung Romantische Straße Sabine Hildebrandt-Woeckel Schattenseiten SDAX Sperrzeiten Sport & Wandern Städtetour Statistisches Bundesamt StepStone Gehaltsplaner tredition Typisch Büro über 40 Unternehmen Verdienst Verkehrsschild Vermögen Vorstand Vorstellungsgespräch Walter Feichtner weibliche Führungskräfte Wiedererkennungswert Wiederheirat Wissensträger Work-Life-Balance Wortmann XING Zahl der Woche Zuwanderung