Wohlfühlen im Voralpenland: Gut Edermann

Wohlfühlen im Voralpenland: Gut Edermann

29.10.2018

Einst stand am Ortsrand von Holzhausen bei Teisendorf ein bäuerliches Anwesen mit dem Gasthaus Zur schönen Aussicht. Inzwischen ist aus dem Gasthaus im südöstlichen Bayern ein Spa-Hotel mit Namen Gut Edermann geworden – aber die schöne Aussicht auf die Voralpenlandschaft im sogenannten Rupertiwinkel ist immer noch unverändert. Ein idealer Ort zum Entspannen und Wohlfühlen: 2500 Quadratmeter ist das Alpen-Spa groß. Am Naturbadeteich (Foto) entspannen die Sonnenanbeter und lassen den Blick ins Grüne schweifen. Innen können die Gäste im Pool ihre Bahnen ziehen. Eine Saunalandschaft mit Dampfbad, Finnischer Sauna, Kräuter-, Kristall-, Panorama- und Lichttherapie-Sauna garantieren Schwitzeinheiten für jeden Geschmack. Für Abkühlung sorgen Eisbrunnen und Tauchbecken. Medizinische Bäder in Rosenblüten, Johanniskraut- oder Zirbenölen, Wasseranwendungen nach Pfarrer Kneipp, eine Schwebeliege und allerlei Massage- und Beautybehandlungen runden das Wellness-Angebot ab.

Gut Edermann

Genuss auf hohem Niveau erwartet die Gäste auch im Restaurant MundArt und in der Bauernstube: Der Gasthausguide 2019 des Gourmet-Journals „Falstaff“ honoriert die Arbeit von Koch Ronny Völkel und seinem Küchenteam mit 88 von 100 möglichen Punkten.

Vor der Haustür von Gut Edermann wird für Wanderer und Radler einiges geboten. Ein Wandertipp: Der Moorwanderweg durch das Schönramer Filz, eines der größten Hochmoore Südostbayerns. Durch den Rupertiwinkel führt der Mozart-Radweg, ein insgesamt 450 Kilometer langer Radwanderweg durch Oberbayern und das Salzburger Land.

Und wem der Sinn zur Abwechslung nach einem Stadtbummel steht, ist mit dem Zug oder dank der guten Anbindung an die A8 München–Salzburg mit dem Auto schnell im je rund 20 Kilometer entfernten Salzburg oder Bad Reichenhall.

Foto: Peter Woeckel

Auf einen Blick 
AdresseGut Edermann e.K.
Holzhausen 2
83317 Teisendorf
Tel. 08666 9273–0
info@gut-edermann.de
www.gut-edermann.info
Hotelkategorie
Business
Städtetour ✔︎
Familie ✔︎
Erholung, Baden & Wellness ✔︎
Sport & Wandern✔︎

Weiterer Hoteltipp der Woche: Flanieren durch die Stadt der Liebe: Hôtel Taylor

Kategorien


Tags

****S 19 Stunden 35 Stunden 4-Sterne-Hotel 40plus 41 Stunden Abfindung Ältere Arbeitnehmer Aquitanien Arbeitslosengeld Arbeitsmarkt Arbeitsrecht Audi Aufhebungsvertrag ausländische Berufsabschlüsse Baden & Wellness Bayern Belser Bertelsmann Stiftung Berufsorientierung Berufstätige Betriebsräte Bewerben bewerben auf einer Jobmesse Bewerbung Bewerbungsgespräch Bewerbungsunterlagen Bitkom BMW Bundesagentur für Arbeit Burgund Business Camargue Cartoons CFO Coaching DAX Deutschland Dieter Schwarz Dr. Christoph Jurecka E-Mails Eden Books ERGO Group AG Erholung Fach- und Führungskräfte Fachkräftebedarf Fachkräftemangel Familie FC Bayern flexible Arbeitszeiten Foto im Lebenslauf Frankreich Frauen Geburtstage Glosse Glück Gosau Göttingen Hamburg Hausboot Heiko Stüber Homeoffice Hotel & Resort Dachsteinkönig Hotel FREIGEIST Hotel Füssen Hühner Ingenieure Institut der deutschen Wirtschaft Interview Interview Silvia Ziolkowski IT-Karrieren Janna Hagedorn Job job40plus Jobmesse Jobsuche Kandidaten Karriere Karriereberatung Kaufland Kündigung Coach Uphoff Kündigungsgrund Lebenslauf Lidl LinkedIn Marion Tscherwinski MDAX Munich Re netzwerken Online-Profile Ostallgäu Patente Personalverantwortliche Peter Gaymann Posteingang Qualifikation Ralph Kaste Ratgeber Recruitingevent reichster Deutscher Rembrandt Rijksmuseum Amsterdam Ausstellung Romantische Straße Sabine Hildebrandt-Woeckel Schattenseiten SDAX Sperrzeiten Sport & Wandern Städtetour Statistisches Bundesamt StepStone Gehaltsplaner Teilzeitbeschäftigte tredition Typisch Büro über 40 Unternehmen Verdienst Verkehrsschild Vermögen Vollzeitbeschäftigte Vorstand Vorstellungsgespräch Walter Feichtner weibliche Führungskräfte Wiedererkennungswert Wiederheirat Wissensträger Wochenarbeitszeit Work-Life-Balance Wortmann XING Zahl der Woche Zuwanderung